Die natürliche Hormon Therapie (NHT)

Sie dient dem körperlichen und seelischen Wohlbefinden, ist dabei sehr sanft und dennoch äußerst effektiv.

Auf der körperlichen Ebene nimmt sie Einfluss auf das Hormonsystem, löst Verschlackungen durch Anregung des Lymphflusses. Bestimmte Berührungen erinnern Organe wieder an ihre Aufgabe. Die Selbstheilung wird angeregt.

Auf der seelischen Ebene erfährt man durch sie Entspannung und eine nachhaltige Ausgeglichenheit.
Von der Pubertät, bis über die Wechseljahre hinaus.

Sie bietet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten.
• Steigerung der Vitalität/Libido
• verbessertes Körperbewusstsein
• Kopfschmerzen
• Übelkeit
• Bauchweh/Krämpfe
• Schmerzzuständen
• Schilddrüsenfunktionsstörung
• Endometriose (= Schleimhautwucherung in der Gebärmutter)
• PCO (= Zysten an den Eierstöcken)
• PMS Bauch- und Menstruationsbeschwerden
• Zyklusunregelmäßigkeiten
• unregelmäßige Blutungen
• Blockade des Lymphsystems
• Wechseljahrsbeschwerden
• der Regulierung des Hormonhaushaltes auf natürliche Weise, ohne chemische Substanzen 
• Blasenschwäche
• Bluthochdruck
• Hämorrhoiden
• zur Ausrichtung und Kräftigung der Gebärmutter z.B. nach Schwangerschaft
• Rückenschmerzen
• Muskelschmerzen
• depressive Verstimmung
• Stress

Ich behandle die Zonen ihres Nackens, Rückens und Bauchraums.
Es handelt sich nicht um Massagen im Intimbereich!

Im ganzheitlichen Ansatz löst ein Heilreiz immer auch eine Selbstheilung aus. Wenn der Körper trainiert wird, diese zu aktivieren, lernt er dies mit einer Art Memory Effekt.
Deshalb biete ich ihnen ein Gesamtpaket von sechs bis zehn zusammenhängenden Therapiesitzungen an.